Tätigkeitsbericht Waschmaschinenministerium 2. HJ 2021

Die beiden Waschmaschinenminister (Thomas DB6 und Cindel DB5) haben im vergangenen Halbjahr folgendes geleistet: Die schon seit längerem vorhandene neue Miele Waschmaschine wurde durch Einbindung in das bestehende Bezahlsystem in Betrieb genommen. Hierbei wurden die WaMaMis von Kai O514 unterstützt. Zudem wurde die kaputte Waschmaschine Nr. 3 dem Weißschrott zugeführt. Die beiden alten Wäschetrockner verfügen über neue Flusensiebe und einer der zur verfügungstehenden Wäschekörbe im Waschmaschinenraum wurde gegen einen neuen ersetzt.  

In Zusammenarbeit mit dem Miele-Service Partners des HaDiKos wurde ein Ersatz für das defekte Bezahlmodul des neuen Trockners bei Miele angefordert, ob der Garantiefall angenommen wird, stand Ende des Jahres noch aus. 

Im Rhythmus von ca. zwei Wochen werden durch die Waschmaschinenminister sämtliche Kleidungsstücke, die seit längerem im Waschmaschinenraum liegen/hängen, entsorgt. Dies wurde auch über eine Mail mitgeteilt. Nach und nach werden Aushänge im Waschmaschinenraum ersetzt und aktualisiert. Ein bis zwei Mal im Quartal werden die Waschmaschinen mit Vollwaschmittel und bei 90°C ungefüllt laufen gelassen, um so Rückstände in der Waschmaschine (auch außerhalb der Trommel, sogenannter Biofilm in der Maschine) zu entfernen und die Funktion der Heizstäbe zu gewährleisten. Zudem werden die Waschmaschinen einmal im Quartal mit Reinigungsmittel (speziell für Waschmaschinen) gereinigt, um ein sauberes Wascherlebnis für die Bewohner sicherzustellen. 

Die Waschmaschinenminister haben außerdem je nach Bedarf die Wäsche von Bewohnern aus den Waschmaschinen gerettet, wenn Türen sich nicht öffnen ließen und haben Fragen rund um die Bedienung der Maschinen beantwortet. Gästekarten vom Studierendenwerk wurden ebenfalls verkauft. 

Tätigkeitsbericht Grillplatzministerium 2.HJ 2021

In diesem Halbjahr wurden vom Grillplatzministerium persönliche oder gemailte Reservierungen und Kautionen verwaltet, das Grillzubehör gelagert und verliehen sowie der Grillplatz nach Benutzung mit den Mietern gemeinsam auf Sauberkeit abgenommen. Außerdem wurde der Grillplatzkalender digitalisiert und damit für potentielle Mieter online einsehbar gemacht, und das Wiki aktualisiert. Für das geplante abschließbare Fach wurden die Teile organisiert und ein Großteil der Arbeit getan. Im neuen Halbjahr soll das fertiggestellt werden.

Tätigkeitsbericht TextMi 2. HJ 2021

Das Textildruckministerium hat sich im 2. Halbjahr betriebsfertig eingerichtet und bereits einige Aufträge für diverse Gremien und Sonderaufträge erledigt (Hausfest K2, SaS, ÄrA, HaDiNet, AK Foto etc.). Wir gaben support beim Aufbügeln des Flocks und der Erstellung der jeweiligen Motive, die WiKi Seite wurde eingerichtet.

Abschlussbericht HaDiKo LAN Party 16

Die LAN ging vom 12.11, 14 Uhr, bis zum 14.11.21, 14 Uhr. Was davor geschah:

  • Es gab 5 Sitzungen/Treffen zur Vorbereitung und Planung der Lan. Darunter eine IV und Feedbacksitzung
  • Jedem Tutor wurden vor der Lan einzelne Aufgaben zugewiesen die zur Organisierung der Lan beigetragen haben
  • Konkret geplant und neu organisiert wurde die HLP16 seid anfang September
  • Für jeden Tutor und Helfer wurde nach Wunsch ein Tshirt entworfen und gepresst zur Erkenntbarkeit wärend der Lan
  • Vor der Lan wurden Karten in der K1 und K3 Bar verkauft
  • Es wurden zwecks Werbung für die Lan Poster/Plakate gedruckt und angebracht

Aufgebaut wurde die Lan am Mittwoch und Donnerstag davor. Abgebaut wurde Sonntag, ab 14Uhr. Es wurde(n):

  • Beamer, Leinwände, Ansteuerung angebracht
  • Tische für die Teilnehmer organisiert und hingestellt
  • Jeder Platz mit Strom versorgt
  • Das Netzwerk zur Lan eingerichtet
  • Eine Couch- und VR-Ecke aufgebaut
  • Verdunkelung der genutzten Räumlichkeiten
  • ..nach der Lan alles wieder in den Anfangszustand gebracht

Jeder Tutor hatte wärend der Lan 2 bis 4 Stunden Theckenschicht. Die bestand aus:

  •     Personen am Eingang kontrollieren zwecks Karte und 2G
  •     Verkauf von Getränken und Snacks
  •     Nachfüllen von Kaffee und Tee
  •     Annahme der Pizza Bestellungen
  •     Vorbereitung von Frühstück (nur Sonntagmorgen)

Wir haben uns wärend der Lan zusätzlich noch um folgendes gekümmert:

  • Management der Plätze
  • Management der Infobeamer
  • Management des Netzwerks und Share aka „Arsch“
  • …hilfestellung sollte etwas der oberen Dinge nicht sofort funktioniert haben
  • 7 Turniere
  • Massenpizzabestellungen
  • Grillen am Samstag
  • Wilkommensrede, Preisverleihung, Introvideo

An dieser Stelle möchten wir als LanKo noch einmal allen (Mit-)Helfern danken die die HLP16, gerade in Zeiten von Corona, möglich gemacht haben.

Dieser Beitrag wurde stellvertretend für Wilhelm „cross-x7“ F108 verföffentlicht
…und am 03/01/22 durchgeschaut und ergänzt