Serverraumumbau K5 und Nachruf auf sw5 und swsrk5

Mit der Durchführung des WLAN-Ausbaus in den Häusern K3 bis K5, dem Fortschreiten des Upgrades auf 10 Gigabit/s im Backbone und dem hohen Alter der aktuellen Hausverteilerswitches, ist ein Austausch der aktuellen Hardware unausweichlich geworden. Das HaDiNet hat sich daher für die Migration der Hardware von der alten HP Procurve 5400zl Plattform auf die zukunftssichere Aruba CX Plattform entschieden.

Den Anfang sollte der Hausverteiler im K5 (intern: sw5) machen, weswegen ein Wartungsfenster für den 19.02.2022 von 0:00 Uhr bis 6:00 Uhr zum Tausch angesetzt wurde.

Hier bot sich die seltene Gelegenheit, den Serveraum generell neu zu verkabeln. Die bestehende Verkabelung war über die Jahre mehrfach geändert worden und so teilweise hysterisch gewachsen. Dabei wurde gleich eine vollständige und verlässliche Dokumentation aller Geräte und Verbindungen angefertigt.

Serverraum K5 vor dem Umbau

Am 18.02.2022 wurde gegen 23:00 Uhr mit den Arbeiten im Serverraum begonnen. Die Serversysteme wurden bereits im Vorfeld durch die verantwortlichen Administratoren heruntergefahren und konnten so direkt vollständig demontiert und aus dem Rack entfernt werden. Eine Beeinträchtigung für die Benutzer stellte dies nicht dar, weil im K5 keine Dienste beheimatet sind, welche von den Bewohnern und von extern direkt verwendet werden.

Am 19.02.2022 wurde genau um 0:00 Uhr der Strom vom sw5 (ein HP Procurve 5412zl) abgeschaltet und der Switch somit für die Verwendung als Hausverteiler außer Dienst gestellt. Anschließend wurden alle Kabel entfernt, sortiert, durchgemessen und die defekten Kabel ersetzt. So wurde die ordnungsgemäße Funktion der Verbindungen nach dem Tausch sichergestellt.

Von oben: Glasfaser-Patchpanel zum Serverraum im K3, Bewohner- und Küchenanschlüsse M-Flügel, alter Hausswitch sw5, Bewohner- und Küchenanschlüsse O-Flügel, 1 Patchpanel für sonstige Anschlüsse im K5, 3 Patchpanele für den WLAN-Ausbau, Strom- und Datenverbindung zur Richtfunkverbindung ins K6 auf dem K5 Dach, Server (divers).

Während ein Teil vom Team mit den Kabeln beschäftigt war, hat der Rest vom Team das Rack reorganisiert und die neuen Switches (6x Aruba CX 6200F) montiert. Hierbei stand insbesondere die Anpassung der Montagehöhen an die standardisierten Höheneinheiten im Vordergrund um eine ordnungsgemäße Befestigung zu ermöglichen und die softwaregestützte Dokumentation zu erleichtern. Zudem wurde dadurch auch vorher verschenkter Platz im Rack freigegeben.

Von oben: Glasfaser-Patchpanel zum Serverraum im K3, Bewohner- und Küchenanschlüsse M-Flügel, neuer Hausswitch sw5, Bewohner- und Küchenanschlüsse O-Flügel, 1 Patchpanel für sonstige Anschlüsse im K5, 3 Patchpanele für den WLAN-Ausbau, Strom- und Datenverbindung zur Richtfunkverbindung ins K6 auf dem K5 Dach, Server (divers).

Nach der Montage des neuen Switches konnte mit der Neuverkabelung angefangen werden. Die Kabel wurden in Teamarbeit sortiert und beschriftet, während ein weiteres Team die Kabel eingesteckt hat und mit Kabelklett organisierte. Währenddessen wurde der Switch über unsere eigene Netzwerk Management Software flightplane für den Einsatz im K5 eingerichtet. Zudem wurde der alte Serverraum-Switch swsrk5 (HP Procurve 3500yl) durch zwei neue Switches (2x Aruba CX 6300) ersetzt.
Am 19.02.2022 um 7:45 Uhr wurde M1 als letzter Flur wieder ans Netzwerk angeschlossen. Zu dem Zeitpunkt waren immernoch 5 von den initial 10 HaDiNetlern anwesend.

Einzeln beschriftete Kabel, so sieht man sofort welche Aufgabe sie haben ohne langwierig in der Dokumentation nachschauen zu müssen.

Nachdem die Internetverbindung aller Bewohner wieder hergestellt war, wurden bis 9:15 Uhr noch notwendige SV-Räume und E-Schlösser provisorisch verkabelt, die Kabel fertig organisiert und die letzten Server wieder eingeschaltet.

Nach einer notwendigen Pause ging es ab 22 Uhr weiter, um die letzten Kabel zu beschriften, zu organisieren und in unserer internen Infrastrukturdokumentation einzutragen. Hier wurden alle SV-Räume wieder ans Netz gebracht. Am 20.02.2022 um 2:00 Uhr konnte vermeldet werden, dass die Umbauarbeiten abgeschlossen sind.

„Internet; schnell“. Die linke Seite bedient Bewohner und Küchen, die rechte Seite bedient diverse Räume der SV und des WeV und wird zukünftig die Access Points in den Fluren versorgen. Hierbei wurden größere Mengen „Kabelklett“ verwendet, um die Hydra-artigen Kabel im Zaum zu halten, ohne sich der Möglichkeit einer späteren Wartung zu berauben.

Die letzten verbleibenden Schritte sind das Nachpflegen der Stromverkabelung in der Dokumentation, die Verkablung und Inbetriebnahme der neuen Access Points in den Fluren und ein Aufräumen des Serverraums.
Dank gilt allen beteiligten Personen für die tatkräftige Unterstützung, den alten Switches sw5 und swsrk5 für die langjährigen Dienste und allen Bewohnern für das Verständis.

Upgrade CryptPad auf Version 4.13.0

Das CryptPad (https://cryptpad.hadiko.de) wurde eben auf die Version 4.13.0 geupgraded. Neben Verbesserungen bezüglich der Sicherheit und Bugfixes gibt es einige Verbesserungen in den Applikationen, wie beispielsweise einem Darkmode bei den Sheets.

Eine vollständige Liste der Änderungen ist bei den Entwicklern unter https://github.com/xwiki-labs/cryptpad/releases/tag/4.13.0 einsehbar.

Einführung CryptPad

Seit geraumer Zeit war die Software CryptPad unter https://cryptpad.hadiko.de im Testbetrieb. Inzwischen kann das CryptPad produktiv eingesetzt werden und ergänzt damit das Etherpad. Neben dem kollaborativen Arbeiten an Texten ist auch die gemeinsame Bearbeitung von Excel-Tabellen, die Durchführung von Umfragen und insbesondere die Organisation dieser gemeinsamen Dokumente möglich.

Beachtet, dass die Benutzerverwaltung vom CryptPad aus technischen Gründen nicht an die normale Benutzerverwaltung vom HaDiNet (für Wiki, WLAN etc.) angebunden ist.

Eine Dokumentation zur Software ist unter https://docs.cryptpad.fr/de/user_guide/index.html zu finden.

Bei Fragen zur Bedienung könnt ihr uns gerne auf den bekannten Wegen kontaktieren.

Wartung und Internetausfälle Samstag zwischen 6 – 8 Uhr / Maintenance and internet outages saturday between 6 – 8 o’clock

== English version below ==

Hallo HaDiKo-Bewohner,

Samstag, den 14.11.2020 wird es zwischen 6 und 8 Uhr zu mehrfachen Ausfällen des Netzwerks kommen. Grund dafür ist ein Update der Switch Firmware, welches einen Neustart der Switche erfordert sowie Wartungsarbeiten.
Eure Verbindung ins Internet ist für diesen Zeitraum ebenfalls davon betroffen.

PS: Falls ihr uns bei unserer Arbeit unterstützen wollt, könnt ihr uns gerne eine Mail schreiben (einfach antworten) oder nach dem Support bei uns vorbeikommen.

== English version ==

Dear HaDiKo residents,

Saturday November 14th, 2020 between 6 and 8 AM there will be multiple outages of your network connection. The reason for this is a firmware upgrade for our switches which requires a reboot as well as maintenance work.
Your internet connection will also be affected.


PS: If you want to support our work, feel free to write us an email (simply answer) or come around after our support hours.

(08:00) Wartung erfolgreich beendet
(08:00)
The Maintenance has been successfully completed

Wartung: Mailserver am 25.07.2020 von 22:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Hallo HaDiKo,

heute (25.07.2020) zwischen 22:00 Uhr und 23:00 Uhr wird eine Wartung am Mailserver durchgeführt. Es stehen in dieser Zeit der Mailinglistenserver (lists.hadiko.de), das Ticketsystem (rt.hadiko.de) und der Mailempfang sowie -versand nicht zur Verfügung.

Im Zuge der Ursachenforschung für die gestern bekanntgegebenen Probleme vom Mailinglistenserver ist aufgefallen, dass die Replikationen unseres LDAP-Servers (Benutzer- und Gruppendatenbank), auf die u.a. der Mailserver und der Listenserver zugreifen, Probleme mit der Synchronisation haben, wodurch sie fehlerhaft sind.

Wir werden ab 22:00 Uhr beginnen die genannten Dienste herunterzufahren, damit wir die Replikation neu erstellen können.
Bis spätestens 23:00 Uhr stehen wieder alle Dienste ohne Einschränkung zur Verfügung.

E-Mails, die während der Wartung eingehen, werden verzögert zugestellt.

Den aktuellen Stand der Wartung könnt ihr hier auf dem Blog verfolgen.

Update 22:13 Uhr: Alle Dienste sind aus und nicht mehr verfügbar.
Update 22:34 Uhr: Die Replikation ist neu gebaut und die Dienste werden wieder gestartet.
Update 22:39 Uhr: Alle Dienste sind wieder gestartet. Der Mailserver arbeitet alle Mails ab, die noch nicht zugestellt worden sind.
Update 22:42 Uhr: Downtime/Wartung zu Ende.

Störung: Synchronisationsprobleme Hausmailinglisten

Seit einiger Zeit hat unser Mailinglisten-Server, welcher u. a. die Hauslisten verwaltet, Probleme mit der Synchronisation der Mitglieder.
Betroffene Personen erhalten Mails mit dem Inhalt: „Ihre Adresse (benutzername@hadiko.de) wurde von der Liste hauskX@lists.hadiko.de entfernt, wahrscheinlich, weil wir Zustellfehler für Ihre Adresse erhalten haben.“
Die Fehlermeldung ist generisch und in diesem Fall nicht zutreffend.
Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung der Probleme und bitten die o. g. Mails bzgl. Austragung zu ignorieren. Die erneute Eintragung erfolgt automatisch.
Wir informieren euch, sobald die Störung behoben ist.
=== English version ===
Our mailing list server (which e.g. manages the mailings to each house (hauskX)) has been having issues with synchronizing its members for some time.
Affected people receive an e-mail with the content „Ihre Adresse (benutzername@hadiko.de) wurde von der Liste hauskX@lists.hadiko.de entfernt, wahrscheinlich, weil wir Zustellfehler für Ihre Adresse erhalten haben.“
This text is generic for removals of subscribers and does not fit in this case.
We are working on a solution to the problem and ask you to ignore these mails. Removed users are automatically added back to the list.
We’ll inform you once the problems have been solved.