Home > HaDiNet, Wartung > IPv6 Umstellung

IPv6 Umstellung

15. Dezember 2017

Hallo HaDiKo,

am Montag, den 18.12.2017, werden im Zeitraum von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr die aktuell genutzten IPv6 Ranges im HaDiKo umgestellt.
Alle Bewohner werden ein neues Netz erhalten, welches im Laufe des Montags zugeteilt und für jeden Anschluss umgestellt wird.
Wie euer neues Netz lautet könnt ihr nach der Umstellung von innerhalb des HaDiKos in myHaDiNet sehen.
Im Normalfall müsst ihr an euren Endgeräten (Laptop, Handy, …) nichts ändern und die Umstellung sollte bis zum Ende der Wartung automatisch abgeschlossen sein, so dass alles wieder geht.
Diese Umstellung betrifft auch das WLAN sowie die Flur PCs.

Alle HaDiNet Dienste die über eine externe IPv4 verfügen werden ebenfalls eine neue IPv4 erhalten. Diese wird in Zukunft innerhalb des HaDiKo und von extern identisch sein.

Solltet ihr nach unserer Wartung Probleme mit euren Geräten oder dem Zugriff auf das interne oder externe Netz haben (und ein Neustart des Geräts hilft euch nicht weiter), meldet euch bei support@hadiko.de

Technischer Teil:
Unser aktuelles Netz 2001:7c0:409:8000::/52 wird durch 2001:7c7:20f0::/45 ersetzt (128x mal so viele Adressen).
Jedem wird ein neuer /64 Netzbereich von uns zugewiesen, dieser wird im Laufe des Montags verteilt und für euren Anschluss umgestellt.
Zu einem späteren Zeitpunkt soll es möglich sein per DHCPv6 Prefix Delegation sich ein ganzes /56 routen zu lassen, das ist bisher aber nicht implementiert und vermutlich auch nur für wenige von Interesse.

Alle Geräte die keine statisch konfigurierten IPv6 Adressen haben, sollten sich nach der Umstellung automatisch neue Adressen durch unsere Switche zuweisen lassen. Da werdet ihr im Normalfall nicht manuell tätig werden müssen. Sollte euer Gerät dennoch Probleme haben, lohnt sich ein Neustart des Geräts, damit es die alten automatisch konfigurierten IPv6 Adressen vergisst und sich definitiv neue holen muss.
Wer auf seinen Geräten statisch konfigurierte IPv6 Adressen aus dem alten Netz hat, muss diese entsprechend nach der Umstellung auf eine Adresse aus seinem neuen Prefix umstellen. Den /64 Suffix könnt ihr dabei natürlich gleich lassen.
DNS Einträge und Firewallfreigaben werden nach der Umstellung automatisch aktualisiert und zeigen dann auf euren neuen Prefix.

Wir werden die Wartung ebenfalls nutzen um die vom HaDiNet betriebenen Dienste auf neue Adressbereiche zu migrieren. Dies sollte keinen nennenswerten Impact haben, da die DNS Einträge automatisch aktualisiert werden.

Die Umstellung aller IPv4 Adressen erfolgt im Januar, wir werden dafür nochmal separat eine Infomail schreiben.

Update 18.12. 11:15 Uhr: Routing umgestellt auf Gate-Alternative & swcore-Alternative damit Gate neu aufgesetzt werden kann
Update 18.12. 18:05 Uhr: Bewohnernetze werden auf neuen IPv6 Prefix migriert, dauert…
Update 18.12. 18:40 Uhr: Die Wartung wird leider noch länger dauern, da einige Schritte länger gedauert haben als erwartet, sorry 😡
Update 18.12. 19:09 Uhr: Alle Bewohnernetze auf neue IPv6 Prefixe migriert, WLAN auf neuen IPv6 Prefix migriert
Update 18.12. 19:47 Uhr: Firewall Freischaltungen sollten alle wieder funktionieren, Cronjob ist wieder eingerichtet
Update 18.12. 21:20 Uhr: Das Internet erscheint euch heute Abend vermutlich langsam – wir gehen aktuell über die alte Firewall, die von allen anderen Wohnheimen genutzt wird
Update 18.12. 23:00 Uhr: Einige extern erreichbare Dienste in v4 und v6 Adressen angepasst (home, mail, monitor) – andere folgen
Update 19.12. 0:15 Uhr: IPv4 Transfernetze werden auf neuen IPv4 Prefix migriert – keine Änderung für Benutzer, aber leichtere Migration in das neue IPv4 Netz möglich

KategorienHaDiNet, Wartung Tags: