Archiv

Archiv für Februar, 2016

erVo-Sitzung vom 22.02.2016

22. Februar 2016 Kommentare ausgeschaltet

Foodsharing

Da der Foodsharing e.V. keine Verantwortung für den Foodsharing Point übernehmen kann, kann dieser nicht öffentlich verfügbar gemacht werden. Eventuell kann man soetwas in einem extra Raum einrichten und Zugang bekommt nur, wer einen Haftungsausschluss unterschreibt. Ob dies rechtlich möglich ist wäre zu prüfen.

Parkplatzmarkierungen

Am Freitag, den 26.02., sollen ab 15:00 die Parkplatzmarkierungen vor dem K1 neu gemacht werden. Mieter dieser Parkplätze sollten ihr Auto umparken.

 

erVo-Sitzung vom 08.02.2016

8. Februar 2016 Kommentare ausgeschaltet

Foodsharing

Solange der HaDiKo e.V. nicht rechtlich belangt werden kann, spricht nichts dagegen. Außerdem möchten wir die Zusammenarbeit jederzeit beenden können, wenn es Probleme gibt. Es soll ein KA-Antrag gestellt werden, ob das HaDiKo eine Foodsharing Station will.

SAS-Wahl

Momentan sind nur 3 SASler gewählt und es gibt einen Wahlvorschlag aus dem K4. Die Kandidatin aus dem K4 wird jetzt kommissarisch eingesetzt. Da es eigentlich 6 Mitglieder sein sollten und sich nach 2 heimweiten Wahlen nur diese 4 Leute gefunden haben, sollte der SAS nochmal eine Werbemail an alle Häuser verfassen, damit sich nach Möglichkeit noch 2 Kandidaten bis zum KA finden. Der erVo wird zusätzlich kommissarisch bis zum KA eingesetzt, damit der SAS arbeiten kann, und stellt bei Bedarf zusätzliche Mitglieder.

E-Zigaretten

E-Zigaretten sollen in Zukunft wie normale Zigaretten behandelt werden (Nur draussen rauchen).

Switch im K1

Da das HaDiNet keine Lösung zur Klimatisierung des Switches gefunden hat Da der Vorschlag des HaDiNets zur Klimatisierung des Switches abgelehnt wurde und wir den Antrag die Situation von einer Fachfirma prüfen zu lassen für nicht mehrheitsfähig halten (Aussage präzisiert, 10.2., Niklas), sollte sich ein K1-Bewohner finden, der eine Lösung sucht und diese auf dem KA vorstellt. Eine entsprechende Information geht an das HPK1

Schranke an der Geländeeinfahrt

Damit wir weniger Probleme mit Falschparkern haben, soll eine Schranke an der Geländeeinfahrt gebaut werden. Eventuell müssen Parkplätze vor der Schranke vorhanden sein. Sobald eine entsprechende Planung vorliegt wird das KA informiert.

Wahlplakate auf dem HaDiKo Gelände

Da wir parteipolitisch neutral sind und deshalb bei uns auf dem Gelände keine parteipolitische Werbung wollen, werden die Wahlplakete der SPD und der Linken abgehängt sowie die Ortsverbände per Mail angeschrieben, dass sie bitte keine Werbung bei uns auf dem Gelände aufhänge.